Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Geltungsbereich für die Geschäftsbziehung der Firma DACHTRÄGER-PROFI und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäfts- und Lieferbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt DACHTRÄGER-PROFI nicht an; es sei denn DACHTRAEGER-PROFI stimmt ausdrücklich ihrer Geltung schriftlich zu.

2) Datenschutz Die von DACHTRÄGER-PROFI im Rahmen der Vertragsdurchführung erhobenen personenbezogenen Daten werden nur und ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Kundenbetreuung genutzt. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

3) Preise Alle Preise gelten in Euro und inklusive der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer. Neben dem Preis für die Ware wird noch der Preis für ergänzende Leistungen erhoben (Verpackung und Versand).

4) Vertragsschluss und Rücktritt DACHTRÄGER-PROFI verpflichtet sich, die Bestellung des Kunden unter Berücksichtigung dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen anzunehmen. Der Besteller ist berechtigt, seine auf den Abschluss eines Vertrages gerichtete Willenserklärung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgegeben wurde, innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen, siehe Widerrufsbelehrung. Ein Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Es besteht keine Annahmemöglichkeit für unfreie Rücksendungen.

5) Versand und Zahlung Versand und Zahlung innerhalb von Deutschland und Österreich per Vorkasse und Kreditkarten Visa, Eurocard, Amex. Die Versandkosten richten sich nach dem Versandgewicht. Klein- und Ersatzteile bis EUR 20,00 werden als Warensendung per Post verschickt.

6) Lieferung DACHTRÄGER-PROFI liefert die Ware gemäß den getroffenen Vereinbarungen. Ist ein Liefertermin mit dem Kunden vereinbart, werden wir diesen Termin nach bestem Vermögen einhalten. DACHTRÄGER-PROFI ist berechtigt, in zumutbarem Umfang Teilleistungen zu erbringen. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausdrücklich schriftlich der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

7) Mängel / Gewährleistung Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen, dies spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Zugang, und wird im Falle einer Abweichung umgehend eine Mängelanzeige senden. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen. Die Dauer der Gewährleistung beträgt zwei Jahre auf Neuware. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden. DACHTRÄGER-PROFI hat zunächst das Recht, entweder die mangelhafte Sache zu reparieren oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Gelingt die Reparatur wiederholt nicht oder erfolgt wiederholt keine befriedigende Ersatzlieferung, ist der Kunde berechtigt, entweder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten (Wandlung). Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung zurückzuführen sind, ebenfalls nicht für Verschleißteile. Mängelrücksendungen werden nur Frei (frankiert) angenommen. Die Versandkosten werden dem Käufer bei berechtigten Mängeln oder Falschlieferungen selbstverständlich zurückerstattet. Bei unfrei angenommenen Sendungen trägt der Versender die entstandenen Mehrkosten!

8) Haftung Schadensersatzansprüche, die nicht auf einer vorsätzlichen und/oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung von DACHTRÄGER-PROFI oder seinen Mitarbeitern beruhen, sind ausgeschlossen. Soweit ein Schaden auf Verzug oder Unmöglichkeit beruht und DACHTRÄGER-PROFI oder seine Mitarbeiter kein grobes Verschulden trifft, wird nur der Ersatz des unmittelbaren Schadens geschuldet. Für Schäden an Geräten, die durch unsachgemäße Installation oder unsachgemäßen Gebrauch entstehen, können wir nicht haften.

9) Eigentumsvorbehalt Wie behalten uns das Eigentum an dem gelieferten Gegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Kommt der Käufer seinen vertraglichen Pflichten nicht nach, insbesondere im Fall des Zahlungsverzugs, sind wir berechtigt, den gelieferten Gegenstand zurückzunehmen; der Käufer ist zur Herausgabe des Gegenstandes verpflichtet. In dem Rücknahmeverlangen ist kein Rücktritt vom Vertrag zu sehen, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. Der Käufer ist berechtigt, den gelieferten Gegenstand im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Käufer zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät. Die Be- und Verarbeitung des gelieferten Gegenstandes erfolgt stets im Namen und im Auftrag für uns. Erfolgt eine Verarbeitung mit uns nicht gehörenden Gegenständen, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis zum Wert des von uns gelieferten Gegenstandes zu den sonstigen verarbeiteten Gegenständen. Dasselbe gilt, wenn der gelieferte Gegenstand mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen vermischt wird.

10) Rechtsfolgen bei Nichteinbeziehung und Unwirksamkeit Sind die allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

11) Erfüllungsort/Gerichtsstand Sämtliche von DACHTRÄGER-PROFI mit seinen Kunden geschlossenen Rechtsgeschäfte unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Druck- Satz- und Tippfehler vorbehalten.

Anschrift:

DACHTRÄGER-PROFI

Johann- G.- Gutenbergstr. 22 A

D-82140 Olching

Telefon +49 8142-652 73 80

info@dachtraeger-profi.de

www.dachtraeger-profi.de